Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Verarbeitung

aruna GmbH
Kalckreuthstr. 11
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: (030) 40 50 95-10
Telefax: (030) 40 50 95-99
E-Mail: datenschutz@aruna.de

Gesetzliche Vertreter

Geschäftsführung
Herr Matthias Kschinschig

Datenschutzbeauftragter

Herr Karsten Knappe
c/o DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG
Kurfürstendamm 57
10707 Berlin

E-Mail: datenschutz@aruna.de

Zwecke der Verarbeitung

Anmeldung zur und Besuch der Veranstaltung

Im Rahmen Ihres Messebesuchs erfragen wir von Ihnen folgende Daten:
Vorname
Name
Anschrift, PLZ, Ort
E-Mail-Adresse

sowie ggf. von Ihnen freiwillig anzugeben:
Anrede
Firma
Vertriebspartner-Nummer
Weiterbildungskontonumer bei „gut beraten“

Diese Daten benötigen wir, um Ihnen Ihren Besucherausweis zusenden zu können und um Ihnen die Teilnahme an Vorträgen (im Rahmen der Initiative „gut beraten“) zu bestätigen. Auf Ihrem Besucherausweis ist eine eindeutige Kennung gespeichert (im Klartext und in Form eines Barcodes), anhand derer die bei Ihrer Anmeldung angegebenen Daten ermittelt werden können. Diese Daten sind nicht auf dem Besucherausweis gespeichert.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Website (Referrer-URL) sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz. Durch Cookies kann eruiert werden, welche Websites bevorzugt aufgerufen werden. Somit können wir den Inhalt unserer Seiten besser auf unsere Webbesucher ausrichten und unsere Angebote optimieren. Darüber hinaus dienen diese Informationen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webpräsenz automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit eine wiederholte Eingabe nicht erforderlich ist.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen.
Die Nutzung der öffentlichen Bereiche unserer Websites ist auch ohne Cookies möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer wiedererkannt wird, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Sie können auf Ihrem Rechner bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen.

Serverdaten / Server-Log-Files

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt. Zu diesen Daten gehören:

Browsertyp und -version
verwendetes Betriebssystem
Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
Webseite, die Sie besuchen
Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.
Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Sicherheit der Übertragung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (TLS). Sie erkennen eine verschlüsselte Datenübertragung durch das am Anfang der Browserzeile stehende „https://“. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter TLS-Verschlüsselung.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind, wenn eine gesetzliche Regelung uns die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorschreibt oder Sie ausdrücklich in diese eingewilligt haben.

Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen

Zur Wahrung sonstiger berechtigter Interessen ist es uns gesetzlich erlaubt personenbezogene Daten zu verarbeiten, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten intern, sowie an bestimmte Dienstleister (z.B. Hersteller der Besucherausweise). Voraussetzung für deren Einschaltung ist deren datenschutzkonforme vertragliche Beauftragung durch aruna.

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht an ein Drittland/eine internationale Organisation und planen nicht, dies in Zukunft zu tun.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen wie zum Beispiel handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen.

Betroffenenrechte

Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, auch in Bezug auf deren Herkunft, die Empfänger, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Datenverarbeitung. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir falsche personenbezogene Daten, die Sie betreffen, unverzüglich berichtigen oder unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.

Löschung

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, sofern Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die Datenhaltung zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich oder eine Speicherung aufgrund gesetzlicher Vorgaben unzulässig ist.

Einschränkung der Verarbeitung

Falls Sie die Richtigkeit der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten oder Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, diese jedoch gleichzeitig von uns nicht länger benötigt werden, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen.
Sie können die Verarbeitung außerdem für den Zeitraum vom Einlegen eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung bis zur Entscheidung über die Stattgabe dessen, einschränken lassen.
Bei einer erfolgten Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, werde diese nicht weiter verarbeitet.

Widerspruch

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von einem berechtigten Interesse, sowohl unsererseits, als auch von einem Dritten, verarbeiten oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende, schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder benötigen die Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Das Widerspruchsrecht gilt in gleicher Weise für Direktwerbung und damit in Verbindung stehendem Profiling.

Widerspruch Werbemails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese einer anderen Organisation zu übermitteln.
Sie haben zusätzlich die Möglichkeit von uns zu verlangen, dass wir die betreffenden personenbezogenen Daten direkt an eine andere Organisation übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.

Widerruf

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.
Sie können die zuständige Aufsichtsbehörde jederzeit kontaktieren unter:

Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
An der Urania 4-10
10787 Berlin

Bereitstellung und Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten

Sie können unsere Webpräsenz grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei personenbezogene Daten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Webpräsenz vollumfänglich nutzen können. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir setzen im Rahmen unserer Webpräsenz keine Prozesse zur automatisierten Entscheidungsfindung ein.

Zweckänderung bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Sobald wir beabsichtigen, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, informieren wir Sie vor Beginn der Weiterverarbeitung über diesen anderen Zweck.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies aufgrund der rechtlichen und/oder technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Fragen, Anregungen und Beschwerden

Wir stehen Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Organisation. Zu Fragen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder zu weitergehenden Informationen, Anregungen oder Beschwerden nehmen Sie bitte unter der genannten Adresse Kontakt mit uns auf.
Alternativ können Sie sich mit datenschutzrechtlichen Fragen direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt „Datenschutzbeauftragter“ dieser Datenschutzerklärung.

Adobe Typekit

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Adobe bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe (i.d.R. USA) aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Adobe Typekit erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar. Die Datenschutzhinweise von Adobe Typekit können hier abgerufen werden: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

Google ReCaptcha

Diese Seite nutzt zum Schutz vor Bots sogenannte Captchas, die von Google Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Resourcen in ihren Browsercache, um die Captchas korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google (i.d.R. USA) aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google ReCaptcha erfolgt zum Schutz vor unberechtigtem automatisierten Absenden von Formularen auf unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar. Die Datenschutzhinweise von Google können hier abgerufen werden: https://policies.google.com/privacy?hl=de